Ihre Umweltplakette für Deutschland hier beantragen

Die grüne Umweltplakette für deutsche Umweltzonen in Berlin, München, Stuttgart, Düsseldorf, Informationen über Fahrverbote und Luftqualität und vieles mehr...


Top Umweltzonen

München

Die Landeshauptstadt Bayerns führte am 01.10.2008 innerhalb des Mittleren Rings eine Umweltzone ein, sie stellt eine von insgesamt ca. 80 Umweltzonen in Deutschland dar. Nach und nach wurden die rote und gelbe Umweltplakette von der Einfahrt ausgeschlossen, so dass nur noch die grüne Plakette Gültigkeit hat. Die Plakettenpflicht besteht für alle Fahrzeugklassen, bis auf Krafträder und Landwirtschaftliche Maschinen. Die Einfahrt ohne grüne Umweltplakette wird mit 80 Euro plus Bearbeitungsgebühr bestraft.

Berlin

Deutschlands Hauptstadt führte als eine der ersten Städte am 01.01.2008 eine Umweltzone ein. Mittlerweile ist innerhalb des S-Bahnrings die Fahrt nur noch mit grüner Umweltplakette gestattet. Zudem wurde im November 2019 diese um eine NOx-Zone, auch Dieselfahrverbotszone genannt, ergänzt. Auf 8 Straßen, mit einer Gesamtlänge von 2,9 km, sind alle Dieselfahrzeuge der Euronorm 0-5 verboten. Für die Diesel-Zone ist keine gesonderte Plakette notwendig, die Kontrollen erfolgen manuell. Bei einem Verstoß wird ein Bußgeld von bis zu 75 Euro fällig.

Stuttgart

Die Baden-Württembergische Stadt führte am 01.03.2008 innerhalb des gesamten Stadtgebiets eine Umweltzone ein. Die Regeln der grünen Umweltzone wurden zunächst am 01.01.2019 für Dieselfahrzeuge mit der Euronorm 4 verschärft. Seit Juli 2020 wurden die Fahrverbote erneut für Dieselfahrzeuge erweitert. Seit diesem Datum gilt auf vier Strecken in der Stuttgarter Innenstadt ein Verbot für Diesel Euro 0-5. Da es derzeit keine „Blaue Plakette“ gibt, muss die vorgegebene Euronorm eingehalten werden, sowie die grüne Umweltplakette vorhanden sein.

Düsseldorf

Am 15.02.2009 setzte die Stadt Düsseldorf eine grüne Umweltzone in Kraft. Im April 2019 wurde die Zone um Umweltspuren auf der Merowingerstraße und Prinz-Georg-Straße ergänzt. Später kam noch eine dritte Umweltspur hinzu. Seit dem 01.03.2021 wurden die gesonderten Fahrspuren, die nur von E-Autos genutzt werden durften, wieder für alle geöffnet. Somit begrenzt sich die Zone wieder nur auf Fahrverbote für Diesel mit Euro 0-3 und Benziner mit Euro 0. Ist die grüne Umweltplakette nicht vorhanden, kostet es über 80 Euro Strafe.

Top Plaketten & Registrierungen

Umweltplakette

Die Umweltplakette wurde am 01.03.2007 eingeführt und ist seit dem 01.01.2008 in den deutschen Umweltzonen für alle PKW, LKW und Busse Pflicht. Die Feinstaub-Plakette wurde je nach EURO Klasse in 3 verschiedene Farben, rot, gelb und grün, unterteilt. Stufenweise haben sich die Regeln der mittlerweile über 80 Zonen verschärft, sodass derweil in fast allen deutschen Städten nur noch die Einfahrt mit der grünen Umweltplakette erlaubt ist. Bei einer fehlenden Plakette wird eine Geldbuße in Höhe von 80 € erhoben. Seit 2018 kamen zusätzlich Diesel-Fahrverbots-Zonen hinzu, die ältere Diesel von bestimmten Strecken und Gebieten ausschließen. Hier reicht die grüne Umweltplakette nicht mehr aus.  

Mehr erfahren

E-Plakette

Am 25.09.2015 wurde das deutsche Gesetz zur Förderung der Elektromobilität beschlossen, um Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge mit zusätzlichen Vorteilen auszustatten. Dadurch können inländische E-Fahrzeuge (in Deutschland zugelassene Autos) ein eigenes spezielles E-Kennzeichen erhalten. Ausländische Fahrzeuge (alle nicht in Deutschland zugelassene Autos) können eine E-Plakette erwerben, damit auch diese die Vorteile und Bevorrechtigungen, wie z.B. das Befahren von Umwelt- und Busspuren und kostenloses Parken, in Deutschland nutzen können. 

Mehr erfahren


Green-Zones App

Die Green-Zones App hilft dir den Überblick zu behalten. Mit über 200 Umweltzonen in Europa hast du alles auf einem Blick. Wo gibt es Fahrverbote? Bin ich betroffen? Wann darf ich einfahren und wann nicht? Was für Bußgelder drohen? Ist mein Hotel in einer Umweltzone? Wo kann ich mit meinem alten Fahrzeug noch einfahren? Wie ist die Luftqualität in meiner Stadt? All das und vieles mehr kannst du personalisiert auf dein Fahrzeug zugeschnitten in der Green-Zones App sehen.

    • über 200 Umweltzonen in Europa
    • Prognosen, Vorwarnungen und zukünftige Fahrverbote
    • Adresssuche und GPS-Tracking
    • Luftqualität (CO2, PM10, NOx, O3) für jede Zone
    • Hochauflösende und zoombare Karten
    • Ausnahmen, Bußgelder, Regeln
    • Umweltplaketten und Registrierungen
    • uvm.

    Das ist Green-Zones®

     

    mehr als 165.600

     
     Kunden aus über 40 Ländern 

     

     

    über 210.200

     
     verkaufte Plaketten & Registrierungen 

     

     


    schon 627.942

     
     Service-Anfragen beantwortet 

     

     


    bereits 42.295.200 €

     
     haben wir unseren Kunden an Bußgeldern erspart