Русский
Čeština
Dansk
Deutsch
English
Español
Français
Italiano
Nederlands
Polski
Выбрать язык Выбрать язык
Find your current status of access rights in the Green-Zones App: entry allowed (green), driving ban (red) or early warning (orange).
Find the current status of access rights to your desired environmental zone in the Green-Zones App: entry allowed (green), driving ban (red) or early warning for a driving ban (orange).

Environmental zone of Cologne

The city of Cologne decided to introduce an environmental zone in January 2007, which entered into force on the 01.01.2008.

This permanent environmental zone contains the part of the city or of the region delimited on the map. To visualize all the details of the limits for the environmental zone of Cologne and the possibilities to drive around it, please click on the interactive map.

The traffic restrictions related to the environmental zone apply since the introduction of the zone and allow vehicles equipped with the green environmental badge (EURO 4) to drive in the zone.
On 01.10.2019 the environmental zone of Cologne was enlarged, see available info in the Green-Zones app.

Table overview of the environmental zone

Name of the environmental zone:
Umweltzone Köln - Deutschland
Date of entry into effect of the zone:
01.01.2008
Type of environmental zone:
Ständig gültig
Fines:
80 Euro.
Area/extension of the environmental zone:
Die Umweltzone reicht über die Kölner Innenstadt bis hinaus in die äußeren Stadtteile. Linksrheinisch erstreckt sie sich auf Stadtteile innerhalb des Militärrings. Ausgenommen davon ist das Gewerbegebiet Ossendorf. Betroffen sind die westlichen Stadtteile Müngersdorf, Junkersdorf, Lövenich und Weiden. Rechtsrheinisch dehnt sich die Umweltzone auf die Stadtteile Buchheim, Buchforst, Deutz, Humboldt/Gremberg, Vingst, Poll sowie auf eine Teilfläche von Mülheim aus. Begrenzt wird die rechtsrheinische Umweltzone von der Autobahn A4, dem östlichen Zubringer, Vingster Ring, Frankfurter Straße, Höhenberger Ring, Buchheimer Ring, Herler Ring und Bergisch Gladbacher Straße.
Am 01.10.2019 wurde die Umweltzone vergrößert. Im Linksrheinischen wird sie für den Stadtteil Niehl zwischen Industriestraße, Niehler Damm und Bremerhavener Straße erweitert. Dabei bleibt die Industriestraße als Transitzone ausgenommen. Im Rechtsrheinischen wird sie um folgende Stadtteile ganz oder in Teilen ergänzt: Stammheim, Dünnwald, Höhenhaus, Mülheim, Buchheim, Holweide, Dellbrück, Höhenberg, Merheim, Brück, Ostheim, Neubrück, Rath/Heumar.
Order here a German Environmental Badge for green environmental zones in Germany

 

 

.