Umweltzone Marburg

Erlaubte Plakettenfarbe für die Umweltzone

Plakettenfarbe ab Datum
-
-
01.04.2016

Karte der Umweltzone Marburg

Eine Karte der Umweltzone der Stadt Marburg finden Sie hier

Die „Stadtautobahn“ B3a, die mitten durch Marburg führt ist ausgenommen!

Daten und Fakten

Start der Umweltzone: 01.04.2016

Aktueller Stand: Zum Start der Umweltzone am 01.04.2016 dürfen nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette in die Umweltzone einfahren. Stufe 1 und 2 wird direkt übersprungen. Dies begründet die Stadt nicht etwa mit zu hohen Feinstaubbelastungen, wozu die Feinstaubplakette eigentlich zuständig ist, sondern mit Überschreitungen der Stickoxide. Die Grenzwerte für NO2 werden regelmäßig, wenn auch mit stetig sinkender Tendenz überschritten. Ob es nicht Sinn macht auf die Einführung der Blauen Plakette, die für die Stickoxidwerte zuständig ist zu warten, sei dahin gestellt.

Bundesweite Ausnahmeregelungen

Die allgemeinen Ausnahmeregelungen finden Sie hier

Lokale Ausnahmeregelungen und Besonderheiten der Stadt Marburg

Die Ausnahmeregelungen der Stadt Marburg finden Sie hier

Bei weiteren Fragen zu Ausnahmegenehmigungen können Sie sich wenden an:

Fachdienst StraßenverkehrFrauenbergstraße 3535039 MarburgTelefon: 06421/201-1460Fax: 06421/201-1579E-Mail: ordnung@marburg-stadt.de

Aktuelle Meldungen zur Umweltzone der Stadt Augsburg

01.02.2016 - fr-online.de/landespolitik/ Umweltzone ohne Stadtautobahn. Bürgerinitiative zeigt sich verärgert.

Weitere Informationen finden Sie hier



Stand der Informationen: 08.02.2016