Choose your language:
Deutsch
Čeština
Dansk
English
Español
Français
Italiano
Nederlands
Polski
Sprache wählen Sprache wählen
Finden Sie Ihren aktuellen Einfahrstatus in der Green-Zones App: Einfahrt erlaubt (grün), Fahrverbot (rot) oder Vorwarnung (orange).
Finden Sie den aktuellen Einfahrstatus für Ihre gewünschte Umweltzone in der Green-Zones App: Einfahrt erlaubt (grün), Fahrverbot (rot) oder Vorwarnung für ein Fahrverbot (orange).

Die Umweltzone Frankfurt am Main (blau)

Aufgrund des Urteils des Verwaltungsgerichts Wiesbaden vom 05.09.2018 gegen die Stadt Frankfurt am Main sind auf Antrag der Deutschen Umwelthilfe DUH Fahrverbote wegen hoher Schadstoffwerte in der Stadt angeordnet worden. Die Fahrverbote gelten ca. ab dem 01.12.2019 für Dieselfahrzeuge, welche nicht mindestens die Euronorm 5 erfüllen. Außerdem betroffen sind auch Benzinfahrzeuge mit den Euronormen 1 und 2.

Eine Verschärfung erfolgt dann ab 2020. Ab diesem Datum muss ein Dieselfahrzeug die Euronorm 6 erfüllen, damit es in die blaue Umweltzone in Frankfurt weiter einfahren darf. Die blaue Umweltzone erstreckt sich auf das gleiche Gebiet wie die grüne Umweltzone. Diese befindet sich innerhalb des Autobahnrings von A3, A5 und A661.

Aufgrund des Urteils vom Bundesverwaltungsgericht vom 27.02.2018 können Dieselfahrverbote seit diesem Datum durch deutsche Städte und Kommunen rechtlich ermöglicht werden. Hierbei können einzelne Straßen oder ganze Gebiete als Fahrverbotszonen ausgewiesen werden. Diese Dieselfahrverbotszonen (Blaue Zonen) können auf verschiedene EURO-Klassen und verschiedene Fahrzeugtypen bezogen und zudem auch zeitlich begrenzt werden.

Tabellarische Übersicht über die Umweltzone

Name der Umweltzone:
Umweltzone Frankfurt Main (blau) - Deutschland
Umweltzone in Kraft ab:
01.12.2019 ,noch nicht final.
Art der Umweltzone:
Ständig gültig
Geldbußen:
80 Euro.
Gebiet/Ausdehnung der Umweltzone:
Die Umweltzone umfasst das gesamte Stadtgebiet von Frankfurt. Die Umweltzone befindet sich innerhalb des Autobahnrings und ist durch folgende Straßen begrenzt: Im Westen durch die A5, im Süden durch die A3 und im Osten und Norden durch die A661.