Umweltzonen und Fahrverbote in Deutschland

Zur interaktiven Navigation bitte in die Karte klicken

Das Ziel der bereits 55 eingerichteten Umweltzonen in Deutschland ist der Schutz der Bürger in den Städten und Gemeinden vor Feinstaub verschiedener Partikelgrößen.

Durch die in den Umweltzonen nunmehr fast ausschließlich erlaubte grüne Plakette ist das Befahren der Umweltzonen nur noch mit EURO 4 Fahrzeugen möglich bzw. höheren EURO-Klassen. Auch aus diesen Gründen könnte man deutsche Umweltzonen auch grüne Umweltzonen nennen.

Informationen im Detail sowie Zoom-Karten zu jeder deutschen Umweltzone finden Sie in der rechten Randspalte dieser Seite. 

Bild: Zeichen 270.1 Beginn der Umweltzone

Durch die Plakettenpflicht in den Umweltzonen für alle Fahrzeuge der Klassen N1-N3 und M1-M3 (PKW, Busse und LKW) ist bereits eine erhebliche Reduzierung der Feinstäube in den bisher eingerichteten Umweltzonen eingetreten. 

Es ist jedoch bereits erkennbar, dass eine Ausweitung der Plakettenpflicht auch auf den Bereich Stickoxide (NOx) abzusehen ist, da diese Werte - vorwiegend hervorgerufen durch Dieselfahrzeuge - eher noch ansteigen und damit die Vorgaben der EU ständig überschreiten. Dies könnte eventuell zu einem späteren Zeitpunkt zu der Einrichtung von blauen Umweltzonen führen.

Bild: Zeichen 270.2 Ende der Umweltzone

Die Einrichtung von Umweltzonen obliegt in Deutschland den Städten. Diese können aufgrund der am 10.10.2006 in Kraft getretenen Verordnung über die Kennzeichnung emissionsarmer Fahrzeuge in ihren Grenzen Umweltzonen ausweisen, zu denen die Zufahrt nur noch eingeschränkt erlaubt und dadurch die Feinstaubbelastung reduziert wird.

Möglich ist jedoch auch, dass Städte darüber hinaus auch Fahrverbote aussprechen, die sich z. B. auf bestimmte EURO-Klassen von Dieselfahrzeugen beziehen.
Die von verschiedenen deutschen Städten bereits ab dem Jahre 2018 einzuführenden Dieselfahrverbote beziehen sich auf noch zu definierende Diesel-Fahrverbots-Zonen oder auch blaue Umweltzonen, die dann bestimmten Dieselfahrzeugen aufgrund ihres hohen NOx-Ausstoßes die Zufahrt in diese Zonen untersagen.

Green-Zones-App
Green-Zones-App
Green-Zones-App
Green-Zones-App