Choose your language:
Deutsch
English
Français
Polski
Sprache wählen Sprache wählen

Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

Diesel-Expertenkommission

Die Bundesregierung hatte vor einem Jahr eine Expertenkommission ins Leben gerufen, die prüfen wollte, wie man den Schaden der Dieselgate-Affäre bestmöglich eindämmen könne. Das war eine zu langfristige Planung, wie sich heute zeigt. Forderungen der betrogenen Bürger, die Klagen der DUH und ihre Auseinandersetzung mit den Lobbyisten haben die wissenschaftliche Betrachtung bereits überholt. In der letzten Woche wurde der Abschlussbericht der Expertengruppe verabschiedet. Er empfiehlt Hardware-Nachrüstungen. Diese wurde aber unlängst beschlossen und sollen bereits in die Realität umgesetzt werden. Wieder mal eine zu langsame Maßnahme der Bundesregierung!