Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

Daimler: 238.000 Fahrzeuge zurückgerufen

Der Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und der Kraftfahrt-Bundesamt haben beschlossen, einen Rückruf von Daimler-Modelle wegen „unzulässiger Abschalteinrichtungen" anzufordern. Allein in Deutschland sind 238.000 Fahrzeuge und Europaweit 774.000 Mercedes-Fahrzeuge betroffen. Schon im Ende Mai galt einen Rückruf von Mercedes-Kleintransporter Vito. Die Abgas-Affäre ist noch nicht zum Ende.