Deutsch
English
Français
Polski
Sprache wählen Sprache wählen
Umwelt-Plakette.de Aktuelles 2019-11-01

Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

"Zonenbewusstsein" haben

Umweltzonen prägen seit Jahren das Bild in europäischen Ländern. Wer sich vor Antritt der Fahrt nicht umfassend informiert, setzt sich der akuten Gefahr aus, eine saftige Geldstrafe zu kassieren.
So schützt auch Unwissenheit nicht vor Strafe, was ein aktueller Gerichtsentscheid aus Magdeburg zeigt. Dort hatte ein PKW Nutzer gegen einen Bußbescheid von 80 Euro geklagt. Zur Begründung gab der Geschädigte an, er sei über eine Parkplatzausfahrt in eine Umweltzone eingefahren - ein Schild, welche die entsprechende Zone an jener Stelle auswies, existierte nicht.
Das Gericht gab dem Einspruch des zuvor Verurteilten nicht statt. Begründung: Ein Kraftfahrzeugführer müsse über „ein Zonenbewusstsein“ verfügen und zu jedem Zeitpunkt der Fahrt selbstständig prüfen, ob er sich in einer Zone befinde.

 

Mit der Green-Zones App wäre das nicht passiert.