Deutsch
English
Français
Polski
Sprache wählen Sprache wählen
Umwelt-Plakette.de Aktuelles 2019-10-17

Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

Wien geht gegen Umweltsünder vor

 In der österreichischen Hauptstadt wurden seit Jahresbeginn bereits über 230 Automobile aus dem Verkehr gezogen. Grund: die Halter hatten ihre Dieselpartikelfilter ausgebaut - eine Ordnungswidrigkeit, welche die Polizei mit Kennzeichenentzug samt hoher Geldstrafe ahndet. Durch den Ausbau wird die Motorleistung des Fahrzeuges um rund 25PS gesteigert und der Spritverbrauch sinkt.
Wiens Polizeisprecher Maierhofer verweist zudem auf den Umweltaspekt: „Extrem kleine Partikel sind besonders gesundheitsschädigend und führen zu schwerwiegenden Atemwegserkrankungen, vor allem bei Kindern, älteren und bereits erkrankten Menschen. Dieselbetriebene Kraftfahrzeuge werden etwa seit 2005 serienmäßig mit Dieselpartikelfiltern ausgestattet. Diese sind in der Lage, die Partikelmasse nahezu vollständig herauszufiltern.“