Choose your language:
Deutsch
English
Français
Polski
Sprache wählen Sprache wählen

Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

Dicke Luft in München

Nach wie vor weigert sich die Staatsregierung in der bayerischen Landeshauptstadt, das seit nunmehr 5 Jahren verabschiedete Gesetz „Saubere Luft“ umzusetzen. Dieser Umstand ruft in den nächsten Tagen den Europäischen Gerichtshof auf den Plan, welcher sich am 3. September juristisch der Angelegenheit an der Isar annehmen wird. Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert die schnellstmögliche Einhaltung des NO2-Grenzwerts und kritisiert die aktuelle Aussetzung seitens der Staatskanzlei in München als rechtswidrig. Das letzte Wort in dieser Angelegenheit hat Brüssel.