Choose your language:
Deutsch
English
Français
Polski
Sprache wählen Sprache wählen

Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

Macht die Luftverschmutzung ängstlich?

In belasteteren Städte ist die Luftverschmutzung ein Hauptproblem insbesondere für die Kinder. Außer den Lungen sind darüber hinaus ihr zentrales Nervensystem betroffen. Forscher haben einen Zusammenhang zwischen einer hohen Luftverschmutzung und dem Anstieg der Ängstlichkeitssymptome bei Kinder mit 12 Jahren. Mehr frische Luft außer den Städten schadet dann nicht.