Choose your language:
Deutsch
English
Français
Polski
Sprache wählen Sprache wählen

Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

Luftverschmutzung Ruhrgebiet

Das Duisburger Sozialwissenschaftlichen Umfragezentrum hat eine Studie unter dem Thema „Metropole in Bewegung“ vorgenommen. Die Umfrage zeigte, dass 86% aller Menschen im Ruhrgebiet sich um die Luftqualität sorgen. Trotzdem fährt die Mehrheit der Pendler weiterhin mit dem Auto zur Arbeit. Dabei scheint nicht der Preis, sondern das Angebot des Öffentlichen Nahverkehrs ein Hindernis zu sein. Es müsste ein dichteres Netz, mehr Züge und regelmäßigere Fahrzeiten angeboten werden, um mehr Menschen zu überzeugen. Das Ruhrgebiet kämpft schon seit langem mit der Luftqualität und wurde von den Gerichten bereits zu mehreren Dieselfahrverboten verpflichtet.