Choose your language:
Deutsch
English
Français
Polski
Sprache wählen Sprache wählen

Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

Beijing bemüht sich um bessere Luftqualität

Die Hauptstadt Chinas hat seit langem mit hoher Feinstaubbelastung zu kämpfen. Die Autoritäten gaben an, dass die Luftqualität sich 2018 deutlich verbessert hätte. In diesem Februar 2019 seien die Luftwerte jedoch deutlich schlechter als im Februar letzten Jahres. Rund 45% der Feinstaubverschmutzung ist in Beijing auf Fahrzeuge zurückzuführen. Aber auch Kohleheizungen, die Wetterlage und Industrie haben einen großen Anteil an der Luftbelastung.