Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

Autofreie Stadt?

Auf der Hauptstadtkonferenz der Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO) sprachen sich BVG und Deutsche Bahn für den öffentlichen Nahverkehr aus: durchschnittlich befinden sich in den Autos auf Berlins Straßen nur 1,2 Menschen die sich mit durchschnittlich 8 km/h fortbewegen. Was für eine Platzverschwendung und traurige Quelle von Luftverschmutzung! Vorstandsvorsitzende der BVG Sigrid Nikutta verglich das Auto sogar mit dem Pferd: ein nostalgischer Wert sei durchaus vorhanden und aus reinem Vergnügen würde es wohl immer Menschen geben, die am Wochenende Auto fahren.