Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

9 Länder von der Europäischen Kommission vorgeladen

Die Europäische Kommission hat neun Länder, darunter Deutschland und Frankreich, wegen Nichteinhaltung der Grenzwerte für Schadstoffemissionen vorgeladen. Die Minister der neun betroffenen Länder werden am 30. Januar in Brüssel zusammentreffen. Die Regierungen sind mit Vertragsverletzungsverfahren konfrontiert. Gegen sie wurde bereits im vergangenen Jahr eine "letzte Mahnung" ausgesprochen.