Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

Intelligente Städte gegen Luftverschmutzung

Um die Luftverschmutzung zu bekämpfen investieren die Unternehmen immer mehr in die Forschung und Entwicklung neuer Technologien. So arbeiten Bosch und Daimler gemeinsam, an zum Beispiel der Verbesserung des Parkleitsystems. Laut ihnen, dank Geolokalisierung und Apps, würde die Unterstützung von Autofahrern schneller Parkplätze zu finden oder Staus zu vermeiden, dazu beitragen, die Schadstoffemissionen, insbesondere in der Innenstadt, erheblich zu reduzieren.