Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

Reaktionen auf VW-Interview

„Dass die Automobilindustrie Fahrverbote fordert, verwundert sehr“, sagte Verkehrsminister Christian Schmidt (CSU) dem Spiegel. So die Reaktion auf ein Interview mit VW-Chef Müller, der angab, eine blaue Plakette sei besser als generelle Fahrverbote und müsse deswegen überdacht werden. Der Industrieboss scheint sich also mit der Realität abzufinden, dass Gerichte deutschlandweit die Anwohner vor giftigen Gasen schützen wollen. Die Politik meinte jedoch, die Industrie entzöge sich ihrer Verantwortung.