Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

Zusammenarbeit der ESA und der EU um das Luftverschmutzung zu überwachen

In Europa werden immer mehr Fahrverbote eingeführt, um das Luftverschmutzungsproblem zu bekämpfen. Mit dem Sentinel 5P Satellit ist die Europäische Weltraumorganisation jetzt ein wichtiger Akteur bei der Luftqualität Überwachung geworden. Die Schadstoffkonzentrationen werden gemessen und an die Gesundheitsbehörden kommuniziert, damit geeignete Maßnahmen für jede Luftverschmutzungsepisode beschlossen werden können.