Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

Mooswand gegen Feinstaub

Ein Teil der Mooswand, die am Neckartor, Stuttgart aufgestellt wurde, um Feinstaub und Stickoxide zu absorbieren, ist eingegangen. Der trockene Sommer und Frühherbst scheinen der Pflanze zu schaffen gemacht zu haben. Nun sollen schnellstmöglich neue Mossmatten befestigt werden. Trotz der Maßnahme gibt es in Stuttgart aktuell den vierten Feinstaubalarm seit Oktober.