Aktuelle Meldungen zu Umweltzonen und Luftschadstoffen

Testlauf in Bordeaux

Um die Qualität der Luft zu verbessern, versucht Bordeaux neue stadtplanerische Maßnahmen aus. Seit diesem Sommer dürfen nur noch Fußgänger, Radfahrer und der öffentliche Nahverkehr die Brücke „Saint Pierre“ benutzen. Bisher verläuft die Testphase sehr positiv, weil bereits 3.000 Autofahrer weniger in der Stadt fahren. Daraufhin verbesserte sich die Luftqualität spektakulär! Nun wird der Versuch bis Januar 2018 verlängert.